Campingpark Antekoje in Landersum zeigte sich von seiner schönsten Seite

Das lange Fronleichnamswochenende war wieder einmal Treffpunkt von vielen Campern aus Nah und Fern. Die offizielle Eröffnung des Campingtreffens erfolgte am Donnerstag um 14:00 Uhr durch den 1. Vorsitzenden Hermann Dreising. Bis zum Sonntag bot der Verein den Gästen dank der vielen Helfer des OC Rheine ein buntes und abwechslungsreiches Programm an.

Der Donnerstagabend stand ganz im Zeichen der Bingorunden nebst anschließender Sangriaverköstigung incl. Lagerfeuer. Highlight dabei war die musikalische Begleitung durch Kirsten Markgraf und Sonja Dreising. Das von Franz Rickert und Friedhelm Zacher durchgeführte Bouleturnier zog viele Zuschauer am Freitag und Samstag in seinen Bann, konnten sich doch am Ende jeweils heimische Mannschaften vom OC Rheine durchsetzen. Bei den Damen gewann die Mannschaft L´Eden mit Monika Böllinghaus, Uta Hartwig und Helga Marissen und bei den Herren setzten sich am Ende Marco Biefang, Jörg Bülter und Andre Jäger durch.

Der OC Rheine freut sich besonders darüber, dass in diesem Jahr sehr viele Kinder den Weg zum kleinen, aber feinen Campingplatz in Landersum gefunden haben. Die Jugendwartin Nicole Oudenampsen hatte mal wieder ein buntes Kinderprogramm auf die Beine gestellt, das sehr gut angenommen wurde.

Am Freitagabend fand der große Camperball in der Festscheune des OC Rheine statt. Der großartige aufgelegte DJ Gerwin brachte die Scheune von Beginn an zum Kochen und es wurde bis in den frühen Morgen gefeiert. Stammgast bei dieser großen Feier ist der Landersumer Schützenverein, der auch diesmal vor Ort war.

Der Samstagabend stand dann ganz im Zeichen der verschiedenen Preisverleihungen. Natürlich wurde auch diesmal wieder ein großer Schinken unter die Scheunendecke gehängt, dessen Gewicht geschätzt werden konnte. Durch diesen Brauch hatte die Schinkenrallye vor 47 Jahren ihren Namen erhalten. Gewinnerin war diesmal Anne Zacher vom OC Rheine, Glückwünsche nahm Sie unter anderem durch den 2. Vorsitzenden des LV Münsterland, Josef Busert, entgegen.

Bei der Verabschiedung am Sonntagmorgen wurde bereits fleißig Werbung für die Veranstaltungen im nächsten Jahr gemacht und viele Camper werden sich dort wiedersehen.

Viele weitere Impressionen finden alle Interessierten Camper und die, die es werden wollen, unter www.oc-rheine.de